Waidhaus – Tschechische Diebe festgenommen

Die Bundespolizei Waidhaus stellte am Sonntag, 26.11.2017, gegen 09.00 Uhr einen tschechischen Pkw Audi östlich eines Kfz-Händlers in Waidhaus, nähe Autobahn, fest.

Das Fahrzeug war über ein Feld in Richtung Kfz-Händler gefahren und im weichen Untergrund stecken geblieben. Die Insassen versuchten, mittels untergelegten Dachziegeln und einer Schneeschaufel, das Fahrzeug wieder flott zu machen, was jedoch misslang.

Bei der Kontrolle und den weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass die Dachziegeln und die Schneeschaufel aus dem Gelände des Kfz-Händlers stammten. Weiterhin wurde eine Signalpistole, ein verbotenes Einhandmesser und Rauschgift bei den Insassen aufgefunden.

Die Polizeiinspektion Vohenstrauß wurde mit der weiteren Sachbearbeitung beauftragt.

Die Täter wurden wegen u.a. wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz, nach dem Waffengesetz und wegen eines Diebstahldelikts angezeigt.

Bericht: PI Vohenstrauß

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.