Versuchter Diebstahl eines BMW X 6 – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

PFEFFENHAUSEN, LRKS. LANDSHUT. Unbekannte Täter haben offensichtlich versucht am Mittwoch, 21.02.2018, gegen 03.15 Uhr einen weißen BMW X 6 zu entwenden. Das Fahrzeug ist mit Keyless-Go-Schließsystem ausgestattet.

Der BMW war vor der Garage abgestellt. Gegen 03.15 Uhr sah der Fahrzeugbesitzer zwei männliche Personen vor seinem Anwesen; als die beiden Männer den Wohnungsinhaber bemerkten, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Mainburg. Vor der Fahrertüre wurden frische Spuren im Schnee festgestellt.

Derzeit ist davon auszugehen, dass es die beiden Männer auf den BWM X6 abgesehen haben und bei der Tatausführung gestört wurden.

Die beiden Männer werden folgendermaßen beschrieben:

Etwa 180 cm groß, ca. 30 Jahr alt, schlank, der Mann trug eine auffällige Fellmütze mit langen Ohrschützern. Sein Begleiter wird ebenfalls auf 30 Jahre geschätzt, weitere Details sind nicht bekannt.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat am Mittwoch, gegen 03.00 Uhr, verdächtige Beobachtungen bzw. verdächtige Fahrzeuge im Bereich des Koppenwalls gemacht? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Bericht: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.