Verkehrsunfall mit hohen Sachschaden

Hof – Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro kam es gestern, gegen 20.20 Uhr, in der Leopoldstraße.

Dabei übersah ein 22-jähriger Rehauer Peugeot-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten Ford C-Max. Im Kreuzungsbereich Schloßweg bzw. Frauenlobstraße kam es dann zur Kollision. Wie durch ein Wunder wurde keiner der Fahrer verletzt. Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie wurden durch ein örtlich ansässiges Abschleppunternehmen geborgen.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.