Verkehrsunfall mit Flüssiggas-Tankfahrzeug

Köditz/B 173 – Zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall kam es gestern gegen 14.15 Uhr, auf der B 173, bei der Abzweigung zur Mülldeponie. Ein mit zum Teil noch beladener Flüssiggas-Tanklastzug missachtete die Vorfahrt eines Mercedes, der auf der B 173 unterwegs war. Der 42-jährige Lkw-Fahrer hatte noch ca. 4.000 Liter Propangas geladen. Glücklicherweise wurde der Gastank bei der Kollision nicht beschädigt. Die 55-jährige Mercedes-Fahrerin wurde mittelschwer verletzt und wurde ins Hofer Klinikum verbracht. Da der Mercedes nicht mehr fahrbereit war, wurde er durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen.
(Foto: POLIZEI)

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.