Schwandorf – Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am 22.10.2017, gegen 20.18 Uhr, missachtete die 27-jährige Fahrerin eines VW Bus an der Kreuzung Karmelitenstraße/Goethestraße die Vorfahrt einer 48-jährigen Audi-Fahrerin. Beide Fahrzeuge stießen heftig zusammen und prallten anschließend gemeinsame gegen eine Gartenmauer. Der VW rammten noch ein Verkehrszeichen.

Die Fahrerin des VW und die Fahrerin des Audi und der 44-jährige Beifahrer im Audi erlitten leichtere Verletzungen und wurden jeweils vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge trugen jeweils einen wirtschaftlichen Totalschaden davon und mussten  abgeschleppt werden.

Die Schäden an den Fahrzeugen, der Gartenmauer und dem Verkehrszeichen dürften mindestens 8000 Euro betragen. Die Feuerwehr aus Schwandorf war zur Absicherung an der Unfallstelle.

Die Unfallverursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

 

Bericht: PI Schwandorf

Fotos: Sebastian Bock

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.