Vatertag – Bergwacht und Polizei retten verletzten Wanderer

Der Rettungsdienst und die Bergwacht wurden am Vatertag von einer Wandergruppe alarmiert, da ein Mitglied der Gruppe sich bei einem Sturz verletzt hatte. Das größte Problem zu diesem
Zeitpunkt allerdings war die Tatsache, dass die Gruppe ihren genauen Standort nicht wusste.
Aus diesem Grund wurde zusätzlich ein Hubschrauber der Polizei Bayern hinzugezogen. Dieser machte die Wandersgruppe ausfindig. Mithilfe der Bergwacht Schwarzenbach am Wald und
Schönwald konnte der Verletzte mit dem Hubschrauber geborgen werden, dieser wurde dann an den Rettungsdienst übergeben.

Der BR berichtete. Hier der Link zum Video: http://k-urz.de/6cfe

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.