Schwerverletzter nach Schlägerei

Mallersdorf-Pfaffenberg, Lkr. Straubing-Bogen
Eine betriebliche Weihnachtsfeier endete am Sonntagmorgen mit einem Schwerverletzten im Krankenhaus.

Am Samstag Abend fand im Haus der Generationen in der Straubinger Straße die Weihnachtsfeier einer Firma aus dem Nachbarlandkreis statt. Gegen 03.00 Uhr kam es im Eingangsbereich des Hauses aus noch unbekannten Gründen zu einem Gerangel mehrerer Gäste. Im Verlauf der Auseinandersetzung stürzte ein 23jähr. Pole zu Boden. Ein bislang noch unbekannter Beteiligter soll danach mit dem Fuß mehrmals gegen den Kopf des am Boden Liegenden getreten haben. Der junge Pole wurde schließlich mit einem Schädel-Hirn-Trauma und Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Er ist wegen seiner Alkoholisierung bis jetzt noch nicht vernehmungsfähig. Die Kripo Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Bericht: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.