Schwerer Unfall auf der A9

 

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitagmorgen auf der A9 zwischen Münchberg Nord und Münchberg Süd in Fahrtrichtung Bayreuth. Ein Audifahrer verlor aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach ersten Informationen wurden bei dem Unfall mehrere Personen verletzt. Unter anderem auch ein Kleinkind. Für die Landung des Rettungshubschraubers musste die Autobahn voll gesperrt werden.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.