Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Am Freitag, 24.11.2017, gegen 09.45 Uhr wurde in Vilsbiburg, Landshuter Straße, eine Tankstelle überfallen.

Ein bislang unbekannter, männlicher Täter betrat eine Tankstelle, bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und erlangte einen bislang nicht bekannten Geldbetrag. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung.

Derzeit laufen Fahndungsmaßnahmen nach dem Tatverdächtigen.

Er wird folgendermaßen beschrieben: ca. 165 – 170 cm groß, ca. 20 Jahre alt, er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, schwarze Jacke, grauen Kapuzenpulli, bei der Tatausführung trug er ein schwarz/weißes Mundtuch vorm Gesicht, er sprach gutes Deutsch, ausländisches Aussehen.

Hinweise werden erbeten an die Kripo Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienstelle.

Bei Vorliegen weiterer Details wird nachberichtet.

Bericht: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.