Radfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Radfahrer aus Sulzbach-Rosenberg, der mit seinem Rennrad auf der Kreisstraße AS 5 zwischen Schönlind und Vilseck unterwegs war.

Der 63-jährige, mit Schutzhelm und entsprechender Kleidung ausgerüstet, befuhr den dortigen Radweg und stürzte ohne Fremdeinwirkung zwischen der Kläranlage und dem Ortseingang Schlicht vom Rad. Nach bisherigen Erkenntnissen erlitt er durch den Sturz eine Rückenwirbelverletzung und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Amberg. An seinem ordnungsgemäß ausgestatteten Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden durch einen leicht verzogenen Vorderreifen.

Da der Rettungshubschrauber aufgrund der örtlichen Gegebenheiten auf der Fahrbahn landen musste, war die Kreisstraße im Zeitraum der Erstversorgung und der Unfallaufnahme komplett für den Verkehr gesperrt.

Bericht: PI Auerbach

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.