Obersdorf – Absperrposten der Feuerwehr beim Landkreislauf Amberg-Sulzbach angefahren

Beim diesjährigen Landkreislauf Amberg-Sulzbach wurde am Samstag, 05.05.2018, gegen 08.50 Uhr ein Absperrposten der Feuerwehr, der zur Sicherung der Laufstrecke in Obersdorf eingesetzt war, von einem Pkw angefahren und glücklicherweise nur leicht verletzt.

Beim Verursacher handelt es sich um einen 73-jährigen Landkreisbewohner, der das Haltgebot des Feuerwehrmannes nicht beachten wollte. Der Pkw-Fahrer ließ sein Fahrzeug gegen die Beine des Postens rollen und wollte so offensichtlich seine freie Fahrt erzwingen.

Gegen den Mann wird jetzt wegen mehrerer Delikte, u.a. wegen Widerstand  und Nötigung, ermittelt.

Bericht: PI Amberg

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.