Oberkotzau: Lkw fährt in ein Mehrfamilienhaus

Schwerer Verkehrsunfall in Oberkotzau: Lkw fährt in ein Mehrfamilienhaus

Oberkotzau. Gegen 12.30 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Hof eine Unfallmeldung ein. Lkw in Haus gefahren, Fahrer ist im Führerhaus eingeklemmt. Der Lkw war von Hof in Richtung Sachwarzenbach/Saale unterwegs. Sofort wurden Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte an die Unfallstelle in der Hofer Straße beordert.

Die Unfallursache steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Der 45-jährige Lkw-Fahrer aus Hof kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in ein Mehrfamilienhaus. Teile des Erdgeschoßes und des ersten Stockwerks wurden dabei massiv beschädigt. Auch das Führerhaus des Lkw wurde sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Fahrer wurde im Fahrerhaus eingeklemmt und musst durch die Feuerwehr befreit werden. Teile der Hausmauer waren in und auf der Fahrkabine. Der 45-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde in das Klinikum Hof gebracht. Wie durch ein Wunder wurde im Haus, in dem 4 Personen gemeldet sind, niemand verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich eine 22-jährige Hausbewohnerin und ihr Bekannter im ersten Stock des Hauses. Glücklicherweise waren die beiden nicht in dem vom Unfall betroffenen Zimmer des Anwesens. Beide konnten selbstständig und unverletzt das Haus verlassen. Die anderen Bewohner waren nicht anwesend.

Die Bergung des Lkw dauert derzeit noch an. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen über 100.000 Euro liegen.

Am Einsatzort waren 18 Polizeibeamte der Polizeiinspektion, Verkehrspolizeiinspektion und des OED Hof (Einsatzzug) anwesend. Weiterhin insg. 65 Rettungskräfte der Feuerwehen aus Oberkotzau, Hof, Schwarzenbach/Saale und Fattigau. Ebenfalls vor Ort drei Rettungswägen, ein Notarzt und das Technische Hilfswerk.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.