Neumarkt – Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Am 09.04.2018, gg. 06.08 Uhr kam es in Neumarkt auf dem Münchener Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem Sattelzug den Münchener Ring von Pölling kommend in Richtung Stauf. In einer Linkskurve geriet er aus unbekannten Gründen nach links und streifte dabei einen entgegenkommenden 61-jährigen Lkw-Fahrer. Beide Lkw kamen anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und blieben im Graben liegen. Beide Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 40.000 Euro.

Die Feuerwehren Neumarkt inkl. Stadtteile und Postbauer-Heng sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr auf Grund der Totalsperre um.

Bericht: PI Neumarkt

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.