Münchberg.- Kinder zeigten vorbildliches Verhalten

Am Nachmittag des 11.05.2016 entdeckten zwei in der Zelchstraße wohnende Kinder auf Höhe ihres Anwesens ein etwa 50 x 60 cm großes Loch in der Straßenmitte. Den beiden Kindern war der Straßeneinbruch beim Spielen auf der Straße aufgefallen. Sie verhielten sich vorbildlich und markierten die schadhafte Stelle mit Kreide, um damit Autos zu warnen. Anschließend liefen sie zu ihren Eltern und berichteten von ihrer Entdeckung. Daraufhin riefen die Eltern bei der Polizei Münchberg an, die Kinder sicherten zwischenzeitlich bis zum Eintreffen der Streife, die Gefahrenstelle mit einem Warndreieck ab. Die eingesetzten Beamten verständigten den städtischen Bauhof, der wiederum sofort mit einigen Mitarbeitern zur Stelle war und die Straße für den Durchgangsverkehr sperrte.
Zwischenzeitlich wurde der Schaden am eingebrochenen Kanal, bei dem sich schleichend ein Hohlraum unter dem Straßenbelag gebildet hatte, durch eine Tiefbaufirma behoben.
Durch das besonnene und vorbildliche Verhalten der beiden Kinder konnte ein noch größerer Schaden vermieden werden. Die Polizeiinspektion Münchberg und die Stadt Münchberg bedankten sich mit einem kleinen Geschenk persönlich bei den beiden jungen Helfern.
Im Vordergrund von Bild 001 sind die beiden aufmerksamen Kinder Sarah Heinze und Jan Schneider bei der Übergabe einer Geschenktasche mit Spielsachen durch die Polizeiinspektion Münchberg zu sehen. Ein Vertreter der Stadt Münchberg überreichte den Kindern außerdem zwei Eisgutscheine. Von links nach rechts, Ralph Gmach vom Tiefbauamt der Stadt Münchberg, Dienststellenleiter Polizeiinspektion Münchberg Peter Müller, Mitarbeiter Verkehr Günter Schübel und stellvertretender Dienststellenleiter Matthias Münchberger. FOTO: POLIZEI

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.