Lkw-Ladung gerät in Brand – Kripo Passau sucht Zeugen

EGING AM SEE. Am Dienstag (28.11.17) wurde der Brand einer Lkw-Ladung mitgeteilt. Nach ersten Erkenntnissen ist von einer Brandstiftung auszugehen. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Dienstag, gegen 05:25 Uhr wurde über Notruf der Brand einer Lkw-Ladung auf einem Firmengelände mitgeteilt. Der Anhänger war mit Dämmwolle beladen und geriet aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Ein technischer Defekt als Brandursache wird ausgeschlossen. Der Schaden an der Ladung, sowie am Fahrzeug beträgt ca. 10.000 Euro.

Die Kripo Passau bittet verdächtige Wahrnehmungen über Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Firmengeländes in der Waldstraße mitzuteilen. Sachdienliche Hinweise werden an die Kripo Passau unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Bericht: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.