Kirchenthumbach(NEW) – Einbruch in Rathaus – Zeugenaufruf

Bei einem schadenträchtigen Einbruch in das Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstraße erbeuteten Diebe Bargeld und verursachten hohen Sachschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden hofft bei ihren Ermittlungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Tatzeit liegt in den Nachtstunden von Donnerstag, 03.05.2018 auf Freitag und wird aufgrund der bisherigen Erkenntnisse auf die Zeit zwischen 21:30 Uhr und 06:30 Uhr eingegrenzt. Über ein Fenster im rückwärtigen Bereich verschaffte sich der Täter gewaltsam Zugang zum Rathaus, wo im weiteren Verlauf noch verschiedene Zimmertüren aufgebrochen wurden.

Aus einem ebenfalls aufgebrochenen Wertbehältnis fehlen nun mehrere hundert Euro Bargeld. Der Sachschaden an den Türen und Wertbehältnissen wurde bislang noch nicht beziffert ist jedoch aufgrund der brachialen Vorgehensweise des Täters als hoch einzustufen.

Am Tatort blieb ein Winkelschleifer zurück, den die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Weiden dem Einbrecher zuordnen.  Durch ein Foto des Werkzeuges erhoffen sich die Kriminalbeamten Hinweise zur Herkunft des Gerätes.

Sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die in den Nachtstunden am Rathaus bemerkt wurden erbittet die Kripo Weiden an die Tel.-Nr. 0961/401-291 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Zudem bittet die Polizei insbesondere um Mitteilungen zu dem am Tatort aufgefundenen Winkelschleifer.

Bericht und Bild: Polizei Präsidium Oberpfalz

 

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.