Kemnath – Brand eines Papiercontainers

Am Dienstag, den 13.02.2018, um 22.18 Uhr, teilte ein aufmerksamer Anwohner in Kemnath, Schulstraße, über Notruf der Einsatzzentrale der Polizei mit, dass ein an einer Garagenanlage angebautes Carport lichterloh brenne. Gleichzeitig wurde die Integrierte Leitstelle über den Brand informiert und verständigte die Feuerwehren Kemnath und Fortschau, unter Leitung des KBI Braunreuther, die zur Brandbekämpfung mit 25 Mann zum Brandort anrückten.

Bei der Brandörtlichkeit handelt es sich um ein Carport, das von Mietern eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße als Unterstellplatz  für Mülltonnen u.a. Verwendung findet. Aus bislang unbekannter Ursache hatte sich das Feuer in einem Großraumplastikcontainer für Papier entzündet. Durch die rasche Brandausbreitung wurde der Container und ein daneben befindliches Fahrrad total zerstört. Die hölzerne Dachkonstruktion des Carports wurde erheblich beschädigt.

Durch den schnellen Einsatz der am Brandort befindlichen Feuerwehren konnte der Brand schnell gelöscht  und ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 10000,– Euro geschätzt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Die Ermittlungen werden durch die PI Kemnath geführt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: 09642/ 9203- 0 an die PI Kemnath zu wenden.

Bericht: PI Kemnath

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.