HOF – Schwerer Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße

Hof – Am Dienstag, gegen 10.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße/Ecke Sophienstraße. Ein 74-jähriger BMW-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines Opel Merivas. Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision. Der BMW schleuderte quer über die Bahnhofstraße und blieb an einer Betonmauer am Gehweg verunfallt liegen. Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fußgänger in diesem Bereich. Die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.