Großübung in Marktleugast

Kurz vor 14 Uhr wurden am Samstagnachmittag mehrere Feuerwehren alarmiert. Eine angesetzte Großübung im Alten- und Pflegeheim Marktleugast war hierfür der Auslöser. Alarmiert waren die Wehren Helmbrechts, Kupferberg, Grafengehaig, Mannsflur, Marienweiher, Stammbach,Steinbach, Marktleugast,Marktschorgast, Hohenberg und das BRK. Während der Übung waren Einsatzkräfte mit schweren Atemschutz vor Ort, die ins Gebäude vordrangen um Personen zu retten. Auch die Drehleiter der Helmbrechtser Feuerwehr kam zum Einsatz. Retten aus Höhen konnte bei dem angenommenen Einsatzort in der Praxis trainiert werden. An anderen Stellen wurden Brände bekämpft. Alles in allem ein gutes Zusammenspiel und eine gelungene Übung für die Wehren.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.