Großübung der Jugendfeuerwehr Teil 1

Am Samstag fanden in Ort bei Helmbrechts und in der Helmbrechtser Stadtmitte zwei Großübungen der Jugendfeuerwehr im Rahmen des 24-Stunden-Berufsfeuerwehrtag für Jugendfeuerwehren statt.
Einsatzort war bei der ersten Schauübung ein landwirtschaftliches Anwesen. Dies galt es zu Löschen und mehrere verletzte Personen zu versorgen.
Viele interessierte Zuschauer hatten sich bereits eingefunden, als um kurz nach 13 Uhr die Sirenen ertönten.

Am Nachmittag ertönten die Sirenen ein zweites mal. Um 16:30 Uhr rückten die Einheiten zur Schauübung bei der Firma HelLaTec in Helmbrechts an.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.