Garagenbrand in Helmbrechts

HELMBRECHTS, LKR. HOF. Rund 5.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Brand am Freitagnachmittag in einem Anwesen in der Friesenstraße. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Der Hauseigentümer führte in seiner Kellerwerkstatt Schweißarbeiten durch. Nachdem er kurz nach 17 Uhr seine Arbeiten beendete hatte, hörte er von seiner Wohnung aus einen lauten Knall. Als der Bewohner in den Keller zurückkehrte, stand die Werkstatt bereits in Flammen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Helmbrechts brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte das Feuer löschen bevor dieses noch mehr Schaden anrichtete. (Polizeibericht)

Bilder: ( hier klicken)

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.