Eschenbach – Neue Sanitätsrucksäcke für den Schulsanitätsdienst

Ob sie nun Selina und Jessica heißen, David oder Fabian, ob sie aus dem Gymnasium Eschenbach oder der Mittelschule Grafenwöhr kommen. Alle haben Eines gemeinsam, sie haben einen neuen Sanitätsrucksack für den Schulsanitätsdienst bekommen.

Die Volkswagen AG und das Rote Kreuz hatten ein bundesweites Förderprojekt „Einsatzrucksack zur Unterstützung beim Aufbau eines Sanitätsdienstes an einer Schule“ ins Leben gerufen. Dazu konnte man sich bei der Volkswagen AG für die Projektförderung für Schulsanitätsdienste bewerben. Und diese Bewerbung war für das Gymnasium in Eschenbach und die Grund- und Mittelschule in Grafenwöhr erfolgreich. Schulleiter Dr. Knut Thielsen freute sich bei der Übergabe und betonte auch, welche Arbeit bereits geleistet wurde. Die beiden Projektleiterinnen Janine Hoffmann und Teresa Bertelshofer haben viele Kinder, die mit einer altersgerechten Ausbildung in Erster Hilfe unter Leitung und Aufsicht einer Lehrkraft bei Schulunfällen und akuten Erkrankungen Erste Hilfe leisten. Zusätzlich wirken die Schulsanitäter bei der Unfallverhütung an der Schule mit. Peter Dobner vom gleichnamigen VW Autohaus in Vohenstrauß meinte, „Ein tolles Projekt, bei dem wir gerne stellvertretend für den VW-Konzern die Übergabe der Sanitätsmaterialien für die Schulsanitäter übernommen haben.“ Stellv. Landesbereitschaftsleiter Dieter Hauenstein erklärte nochmals das Projekt und meinte auch, „ jede Schule kann sich bewerben, diese beiden Schulen waren in der Oberpfalz erfolgreich.“ Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbands Weiden-Neustadt Franz Rath freute bei einer seiner letzten Termine über die erfolgreiche Bewerbung der Schulen.

Natürlich durfte auch eine Vorführung des neuen Sanitätsrucksacks nicht fehlen. Bei der Übergabe auch dabei waren der neue Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbands Weiden-Neustadt, Sandro Galitzdörfer, BRK Bereitschaftsleiterin Marina Müller und die Leiterin Jugendarbeit im Kreisverband Stefanie Busch.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.