Einbrüche in Büroräume – Kripo Landshut bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

BUCH AM ERLBACH. Zwei Einbrüche in Büroräume ereigneten sich bereits letzte Woche von Donnerstag (19.10.17) auf Freitag (20.10.17). Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise über verdächtige Personen und Fahrzeuge.

In einem Fall wurde in eine Apotheke in der Hauptstraße eingebrochen und aus dem Tresor Bargeld im mittleren vierstelligen Euro-Bereich entwendet. Der Tatzeitraum lässt sich auf ca. Mitternacht bis Freitag früh, ca. 8 Uhr, eingrenzen.

Beim zweiten Einbruch wurde in der Erlbacher Straße in eine Landmaschinentechnikfirma eingebrochen. Dabei wurde versucht den Tresor aufzubrechen, was jedoch misslang und der/ die bislang unbekannten Täter unverrichteter Dinge das Gebäude wieder verließen. Die Tat dürfte sich im Zeitraum von Donnerstag, ca. 18 Uhr, bis Freitag, ca. 7 Uhr, ereignet haben.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung über verdächtige Personen oder Fahrzeuge in den genannten Bereichen unter der Telefon-Nummer 0871/ 92520.

Bericht: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.