Cannabis-Pflanzen auf Balkon

 

Hof – Gestern am Abend, gegen 18.50 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Hof in der Dr.-Enders-Straße einen 21-jährigen Hofer. Dort wurden bei dem jungen Mann Rauschgiftutensilien gefunden. Aus diesem Grund fragten die Polizisten nach, „ob er auch Rauschgift zu Hause hätte“. Dies wurde jedoch vehement verneint. Er bot den Beamten sogar an, dass sie jederzeit bei ihm zu Hause nachschauen könnten. Prompt kamen die Beamten dieser freundlichen Einladung nach. Mit dieser spontanen Entscheidung hatte der junge Hofer wohl nicht gerechnet. Auf dem Balkon seiner Wohnung wurden insgesamt fünf eingetopfte Marihuana-Pflanzen sowie mehrere abgeschnittene Pflanzenteile aufgefunden. Weiterhin wurde bereits für die pflanzliche Nachzucht gesorgt. Schon mehrere Cannabis-Samen wurden zum Aufkeimen in verschiedene Pflanzbehälter gesät. Das gesamte Rauschgift wurde beschlagnahmt. Nun bekommt der junge Hofer eine Anzeige und einen Brief vom Staatsanwalt.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.