Bombendrohung – Aufregung am Hofer Busbahnhof

Einen wohl üblen Scherz erlaube sich hier jemand, die Folge war eine großräumige Absperrung um den Hofer Busbahnhof.
Die Polizei suchte das Gelände mit Suchhunden ab, vorsorglich wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst am nahe gelegenen Gymnasium stationiert. Der Anruf ging gegen 17 Uhr ein, die Polizei reagiere schnell und evakuierte zuerst die Personen im Bereich des Busbahnhofs. Nachdem gegen 19 Uhr nichts gefunden wurde, konnte die Sperre wieder aufgehoben werden. Um den Anrufer zu ermitteln wird wohl nun die Kripo ermitteln.

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.