Birgland (AS) – Landwirtschaftliches Anwesen erneut von Einschleichdieben heimgesucht

In der Nacht zum Montag (20.11.2017) verschafften sich bislang unbekannte Einschleichdiebe Zutritt zu einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Ortschaft Eckeltshof. Über den offen stehenden Kuhstall gelangten die Unbekannten zu weiteren Wirtschaftsräumen des Betriebes. Abgesehen hatten es die Diebe unter anderem auf Werkzeugmaschinen. Drei Trennschleifer, ein Akku-Bohrhammer, ein Akku-Schrauber sowie ein Mörtelquirl eines namhaften Herstellers wechselten den Besitzer. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Erst in den frühen Morgenstunden des Freitag, 03.11.2017, waren auf bislang unbekannte Art und Weise aus dem gleichen Anwesen Bargeld und Getränke im Wert von etwa 215 Euro entwendet worden.

Möglicherweise hängen die Diebstähle mit der räumlichen Nähe des Tatortes zur Autobahn A 6 zusammen. Jedenfalls gehen die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg davon aus, dass die Tatbeute mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein muss.

Zeugen, die die Ermittlungsarbeit der Polizei mit Hinweisen unterstützen können, werden gebeten, sich unter Tel. 09661 / 87440 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Bericht: PI Sulzbach-Rosenberg

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.