Betrüger bringen ältere Frau um größeren Bargeldbetrag

PASSAU, LKR. PASSAU. Eine ältere Frau ist am Mittwoch (31.01.18) Opfer eines Betrugs geworden. Die Dame händigte an einen unbekannten Mann Bargeld im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich aus. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Am Mittwoch, in der Zeit von ca. 10:30 Uhr bis 14 Uhr, erhielt die 91-jährige Geschädigte insgesamt zwei Anrufe von einer weiblichen Person, welche sich auf Nachfrage als Bekannte der Frau ausgab. Diese gab an, dass sie sich ein Haus kaufen wolle und daher Bargeld benötige. Das Bargeld wurde am Gartentor an einen unbekannten Mann (ca. 170cm groß, 40-45 Jahre, korpulente Figur) übergeben. Erst ein Telefonat mit der „richtigen“ Bekannten ergab, dass diese kein Bargeld von ihr forderte.

Das Polizeipräsidium Niederbayern warnt vor dieser Form des Betruges, bei der sich die Anrufer als „Bekannte“ oder Verwandte (Enkel etc.) ausgeben. Durch diese Betrugsform können die Opfer hohe Geldbeträge verlieren.

Um zu verhindern, Opfer einer solchen Betrugsmasche zu werden, sollten folgende Hinweise beachtet werden:
Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit seinem Namen vorstellt, sondern erst auf Nachfrage diesen Namen bestätigt
Beenden Sie das Gespräch, sobald der Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert
Vergewissern Sie sich, ober der Anrufer tatsächlich ein Bekannter/ Verwandter ist: Rufen Sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten und benutzten Rufnummer an und lassen sich sich den Sachverhalt bestätigen
Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis
Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen
Informieren Sie sofort die Polizei, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt
Wenn Sie Opfer geworden sind: Wenden Sie sich sofort an die Polizei und erstatten Anzeige

Bericht: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.