Berg b. Neumarkt – Zu viele Mastferkel transportiert

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Amberg überprüften im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Mittwoch, 17.01.2018, gegen 13.30 Uhr, den Fahrer eines Kleintransporters mit Viehanhänger.

Der 70-jährge Mann mit Wohnsitz im Landkreis Kulmbach transportierte insgesamt 36 Mastferkel. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass bei der vorhandenen Bodenfläche der Transporteinheit nur  23 Ferkel transportiert hätte werden dürfen. Außerdem führte er weder eine Sachkundebescheinigung  noch einen vorgeschriebenes Desinfektionsnachweis mit.

Den Mann erwartet jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Bericht und Bild: VPI Amberg

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.