Bei Wohnungsbrand verstorben

OY-MITTELBERG/LKR. OBERALLGÄU. Am Mittwochmorgen gegen 06:40 Uhr verstarb eine 76-Jährige bei einem Zimmerbrand in ihrem Haus.

Zeugen hatten die Feuerwehr alarmiert, als sie eine starke Rauchentwicklung an der Doppelhaushälfte feststellten. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Oy, Mittelberg und Nesselwang waren mit rund 55 Einsatzkräften vor Ort. Die einzige Bewohnerin des Hauses konnte nur noch tot aus dem Haus geborgen werden. Gegen 08:00 Uhr war der Brand gelöscht.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalpolizei Kempten übernommen. Nach bisherigen Ermittlungserkenntnissen ist als Brandursache ein technischer Defekt möglich. Eine Fremdeinwirkung kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

Bericht: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West

Bild: Symbolbild / medianews24

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.