Aufmerksame Bürgerin erhält Belohnung

Münchberg.- Eine aufmerksame Bürgerin erhielt dieser Tage aus den Händen des Münchberger Polizeichefs Horst Hör eine Belohnung im Auftrag des oberfränkischen Polizeipräsidenten Reinhard Kunkel.

Frau Nicole Guth aus Helmbrechts teilte Anfang Dezember während ihrer Arbeit in einer Helmbrechtser Tankstelle der Polizeiinspektion Münchberg einen erheblich alkoholisierten Verkehrsteilnehmer mit, welcher beim Betreten des Verkaufsraum der Tankstelle bereits deutlich schwankte und kaum sprechen konnte. Nachdem die Person sich nach Verlassen der Tankstelle in sein Fahrzeug setzte und davonfuhr, verständigte sie die Polizei. Die Beamten der Polizeiinspektion Münchberg versuchten dann den Fahrer auf der Staatstraße nach Helmbrechts aus dem Verkehr zu ziehen, woraufhin dieser Gas gab und auf die Autobahn flüchtete. Weitere Anhaltversuche ignorierte die Person, so dass bereichsübergreifend mehrere Streifenbesatzungen eingesetzt werden mussten. Letztendlich konnte der 49-jährige Fahrer aus Hof auf der A73 durch eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth angehalten werden. Auch hier ignorierte er mehrfache Aufforderungen anzuhalten, so dass unter Zuhilfenahme des Dienstfahrzeugs der weitere Fluchtweg versperrt werden musste. Dass Nicole Guth den richtigen Riecher hatte, bewies anschließend ein durchgeführter Alkotest beim Fahrer, welcher 2,06 Promille ergab.

Horst Hör lobte das aufmerksame und umsichtige Handeln der Mitbürgerin, welches vermutlich schlimmere Folgen durch den betrunkenen Fahrer verhindert hat und sprach ihr den Dank des Polizeipräsidenten aus. Ihr Handeln wurde mit einem persönlichen Schreiben, verbunden mit einem kleinen Geldgeschenk honoriert.

Foto: Polizei

+++ Copyrightinformation: Alle Bilder, Audiobeiträge und Videos unterliegen dem Urheberrecht. Privates teilen ist erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung nur zu den vereinbarten Konditionen. Anfragen hierzu können gerne unter der im Impressum genannten Mailadresse gestellt werden. Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.